Standort

Ausstattungsmerkmale

Autohaus Lind – ein Unternehmen mit Tradition

Das Mehrmarken Autohaus Lind wird traditionell als Familienunternehmen geführt. Gegründet 1960 in Karken, durch den Kfz-Meister Josef Lind, machte sich das Autohaus schnell einen guten Namen weit über die Kreisgrenzen hin aus.

1987 gründeten die Söhne Wilfried und Josef Lind ihr eigenes Autohaus in Heinsberg. Angeboten wurden hier Fahrzeuge der Marke Mitsubishi, 2010 wurde zusätzlich die Marke Mazda ins Angebot aufgenommen.

1998 erfolgte eine weitere Eröffnung eines Mitsubishi Autohauses in Baesweiler. Zum 1. Juni diesen Jahres erweitert die Marke Subaru die Vielfalt des Autohauses Lind.

In dritter Generation führt Marco Lind die Geschicke der Filiale, die jetzt in Baal an der Aachener Straße 98 eröffnet worden ist. Neben Subaru werden auch weitere Marken, wie beispielsweise Mazda, als Neu- und Gebrauchtwagen angeboten. 


Strategisch günstige Lage am Ortsausgang von Baal

„Einen besseren Standort als an der Aachener Straße 98 in Baal hätten wir für unser Mehrmarken Autohaus wohl kaum finden können“, freut sich Marco Lind. Er führt die neue Lind-Filiale in Baal. Das Autohaus befindet sich direkt an der Hauptstraße, am Ortseingang von Baal, in Fahrtrichtung Aachen.

Durch die direkte Anbindung an die Hauptstraße liegt das Mehrmarken Autohaus Lind für die interessierten Kunden strategisch günstig, hat ausreichend Parkmöglichkeiten gleich vor der großen Ausstellungshalle und der dazugehörigen Werkstatt. „Geradezu ideal ist der Standort auch für die vielen Berufspendler, die hier täglich vorbeikommen“, sagt Marco Lind.

So kann man nach Feierabend entspannt unverbindlich die schicke Ausstellung im Autohaus besuchen, sich auf der großen Freifläche mit gebrauchten Fahrzeugen umschauen oder den nächsten Werkstattermin vereinbaren, der verkehrsgünstige Standort vom Autohaus Lind lädt geradezu dazu ein.


Autohaus Lind bietet "rund um Service" mit einer Top Leistung zu fairen Preisen

„Neben dem Verkauf und der Repräsentation der Marke SUBARU, bieten wir in der neuen Baaler Filiale ein breites Angebot von Gebrauchtwagen und selbstverständlich alle Serviceannehmlichkeiten, mit denen wir uns in Heinsberg und Baesweiler bereits etablieren konnten“, verspricht Marco Lind. Der gelernte Automobilverkäufer und Kfz-Betriebswirt beschäftigt sieben Mitarbeiter.

In der betriebseigenen Werkstatt werden Autos aller Hersteller repariert und gewartet. Von der Unfallreparatur bis hin zu fachgerechten Lackierung wird alles aus einer Hand angeboten und das zu fairen Preisen. Gerade jetzt, wenn die Tage wieder kürzer werden, ist ein Wintercheck unverzichtbar. Inspektionen, streng nach Vorgabe der Hersteller, ist eine Selbstverständlichkeit.

Für Reparaturen aller Art, bis hin zur qualifizierten Beratung und dem professionellem Einbau von Gasanlagen ist Lind in Baal die erste Wahl. Fahrsicherheit und fachgerechte Reparaturen rund um das Automobil stehen beim Mehrmarken Autohaus an erster Stelle“, so der Automobilfachmann. „Um den bestmöglichen Service für nahezu alle Marken bieten zu können, ist unsere Werkstatt Partner des AUTOteam-Werkstattkonzepts, erklärt Marco Lind und ergänzt: „Dieses Konzept steht für beste Qualität zu fairen Preisen und wird bereits von über 1.000 Werkstätten in Deutschland erfolgreich umgesetzt“.

Klar, dass für die Kunden auch ein Leihwagen zur Verfügung steht. Ein großer Teileverkauf in Erstausrüster-Qualität rundet das Angebot ab.

Zur telefonischen Terminabsprache ist die Serviceabteilung unter der Rufnummer 02435-4959590 zu erreichen.

Mazda

Autohaus Lind GmbH

Borsigstraße 39
52525 Heinsberg

Telefon: 0 24 52 / 9 54 50
Telefax: 0 24 52 / 95 45 15
E-Mail: info(at)autohaus-lind.de

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de